top of page

Tauchen in Sharm El Sheikh: Ein Leitfaden für Anfänger und Experten

Sharm El Sheikh ist ein beliebtes Reiseziel für Taucher aller Niveaus, dank seiner vielfältigen und atemberaubenden Unterwasserlandschaft, dem warmen und klaren Wasser und dem einfachen Zugang zu einigen der besten Tauchplätze der Welt. Egal, ob Sie auf der Suche nach farbenprächtigen Korallenriffen, spektakulären Schiffswracks oder aufregenden Strömungstauchgängen sind, in Sharm El Sheikh finden Sie etwas für Ihren Geschmack und Ihr Können. In diesem Blog-Beitrag gebe ich Ihnen einen Überblick über einige der besten Tauchplätze in Sharm El Sheikh sowie einige Tipps zur Planung Ihrer Reise und zum Genuss Ihres Taucherlebnisses.


Die besten Tauchspots in Sharm El Sheikh


In Sharm El Sheikh gibt es rund 30 verschiedene Tauchplätze, die man allein auf Tagesausflügen erkunden kann, plus weitere Möglichkeiten für Tauchsafaris und Tauchgänge von Land aus. Hier sind einige der bekanntesten und empfehlenswertesten:

SS Thistlegorm Wrack: Die SS Thistlegorm, eines der berühmtesten Wracks der Welt, war ein britisches Frachtschiff, das 1941 nach einem Bombenangriff durch deutsche Flugzeuge sank. Das Wrack liegt in einer Tiefe von 30 Metern und beherbergt eine Vielzahl von Meereslebewesen sowie eine beeindruckende Sammlung von Artefakten aus der Kriegszeit, darunter Motorräder, Lastwagen, Gewehre und Munition. Das Wrack lässt sich am besten in zwei Tauchgängen erkunden, da es recht groß ist und viele Bereiche zu entdecken sind. Sie benötigen einen Tauchschein für Fortgeschrittene und eine gewisse Erfahrung, um hier zu tauchen, denn die Strömungen können stark sein und die Sicht kann manchmal schlecht sein.

  • Ras-Mohammed-Nationalpark: Dies ist einer der besten Tauchplätze der Welt und ein Muss für jeden Taucher, der Sharm El Sheikh besucht. Ras Mohammed ist ein geschützter Meerespark, der sich über eine Fläche von 480 Quadratkilometern erstreckt und mehr als 220 Korallenarten und 1000 Fischarten beherbergt. Der Park hat mehrere Tauchplätze, aber die berühmtesten sind das Shark and Yolanda Reef, wo man Haie, Schildkröten, Barrakudas, Stachelmakrelen, Schnapper und einen Haufen von Toiletten, die von einem Frachtschiff gefallen sind, sehen kann, und Anemone City, wo man ein riesiges Feld von Anemonen und Clownfischen bewundern kann.

  • Straße von Tiran: Dies ist ein weiteres Weltklasse-Tauchziel mit vier Hauptriffen: Jackson, Woodhouse, Thomas und Gordon. Jedes Riff hat seine eigenen Merkmale und Attraktionen, aber alle haben einige Gemeinsamkeiten: atemberaubende Korallenformationen, reiches Meeresleben, tiefe Wände und starke Strömungen. Hier können Sie Haie, Rochen, Thunfische, Napoleon-Lippfische, Muränen, Rotfeuerfische und vieles mehr sehen.

  • Lokale Tauchplätze: Wenn Sie auf der Suche nach etwas Entspannendem sind und sich für Anfänger oder Schnorchler eignen, können Sie auch einige der lokalen Tauchplätze besuchen, die näher an der Küste liegen und ruhigere Bedingungen bieten. Zu den beliebten Tauchplätzen gehören Ras Um Sid, wo es einen wunderschönen Korallengarten und eine Vielzahl von Rifffischen zu sehen gibt, Ras Katy, wo man Kraken, Tintenfische, Skorpionfische und Nacktschnecken entdecken kann, und Ras Nasrani, wo man Korallentürme, Höhlen und Tunnel findet.

Wie Sie Ihre Reise planen


Sharm El Sheikh befindet sich an der Südspitze der Sinai-Halbinsel in Ägypten. Es verfügt über einen internationalen Flughafen, der es mit vielen großen Städten in Europa und im Nahen Osten verbindet. Sie können die Stadt auch mit dem Bus oder Auto von Kairo oder anderen nahe gelegenen Städten aus erreichen.

Die beste Zeit zum Tauchen in Sharm El Sheikh ist von März bis Mai oder von September bis November, wenn die Wassertemperatur etwa 25 °C und die Lufttemperatur etwa 30 °C beträgt. Die Sommermonate sind heißer und überfüllter, bieten aber immer noch gute Tauchbedingungen. In den Wintermonaten ist es kühler, aber es kann starker Wind herrschen, der die Sicht beeinträchtigt.

Wir bieten Kurse, Ausrüstungsverleih, Tagesausflüge, Tauchsafaris und Tauchgänge vom Ufer aus an. Je nach Ihrem Budget, Ihren Vorlieben und Ihrer Zertifizierungsstufe können Sie aus verschiedenen Optionen wählen.


Wie Sie Ihr Taucherlebnis genießen können


Tauchen in Sharm El Sheikh kann ein erstaunliches und unvergessliches Erlebnis sein, aber es erfordert auch einige Vorbereitung und Vorsichtsmaßnahmen. Hier sind einige Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Tauchabenteuer machen können:

  • Überprüfen Sie Ihre Ausrüstung: Vergewissern Sie sich vor dem Tauchgang, dass Ihre Ausrüstung in gutem Zustand ist und Ihnen gut passt. Wenn Sie die Ausrüstung von einer Tauchbasis mieten, überprüfen Sie sie sorgfältig und bitten Sie um Hilfe, wenn Sie Zweifel oder Probleme haben. Wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung mitbringen, vergewissern Sie sich, dass sie regelmäßig gewartet und geprüft wird.

  • Wählen Sie Ihren Tauchplatz: Je nach Zertifizierungsstufe, Erfahrung und Interesse können Sie aus einer Vielzahl von Tauchplätzen in Sharm El Sheikh wählen. Sie sollten jedoch auch die Wetterbedingungen, die Sichtweite, die Strömungen und die Aktivität der Meeresbewohner berücksichtigen. Lassen Sie sich von Ihrer Tauchbasis oder Ihrem Tauchführer beraten.

  • Befolgen Sie die Regeln: Wenn Sie tauchen gehen, sollten Sie immer die Regeln und Vorschriften der Tauchbasis, des Tauchplatzes und des Meeresparks beachten. Sie sollten auch die Umwelt und die Tierwelt respektieren, indem Sie nichts unter Wasser berühren, füttern oder belästigen. Sie sollten auch vermeiden, allein zu tauchen, Ihre Grenzen zu überschreiten oder zu schnell zu dekomprimieren.

  • Haben Sie Spaß: Tauchen in Sharm El Sheikh ist eine wunderbare Gelegenheit, eine andere Welt zu erkunden und neue Dinge zu entdecken. Sie sollten jeden Moment Ihres Tauchgangs genießen und sich an der Schönheit und Vielfalt der Unterwasserwelt erfreuen. Sie sollten auch Fotos oder Videos von Ihrem Tauchgang machen, um die Erinnerungen festzuhalten und sie mit anderen zu teilen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page